Raclette Ideen – So wird der Raclette Abend ein Erfolg

Das Raclette ist zweifellos immer eine gute Idee, wenn es darum geht, eine gesellige Runde mit leckerem Essen zu kombinieren. Der Vorteil eines Raclette Abends liegt klar auf der Hand: Man kann zusammen mit seinen Gästen gemütlich am Tisch sitzen und gleichzeitig mit allen ein individuelles Essen genießen, bei dem wirklich jeder auf seine Kosten kommt. Voraussetzung ist natürlich, dass man mit ein bisschen Kreativität an die Sache herangeht. Aus diesem Grund finden Sie hier ein paar Ideen und Anregungen für ein gelungenes Raclette Essen.

Ein ordentlicher Raclette Grill ist das A und O

Eigentlich dürfte das jedem klar sein, aber man kann es nicht oft genug betonen – Grundvoraussetzung für einen gelungenen Abend ist ein ordentliches Raclette Gerät. Nichts ist enttäuschender aus Gastgebersicht als wenn die Gäste guter Stimmung sind und dann das mühsam vorbereitete Essen ein echter Reinfall wird, nur weil der Raclette Grill nichts taugt. In unserem Raclette Grill Vergleich haben wir Geräte für jeden Geldbeutel vorgestellt.

Wichtige Zutaten: Was kommt auf den Grill, was in die Pfännchen?

Wenn das passende Raclette bereitsteht, ist es an der Zeit zu überlegen, was denn auf den Grill bzw. in die Grill-Pfännchen kommen soll. Der Vorteil vom Raclette ist, dass hier der Kreativität und Fantasie keine Grenzen gesetzt sind und im Prinzip alles geht. Aus diesem Grund und weil die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, können an dieser Stelle unmöglich alle Zutaten aufgeführt werden. Stattdessen folgt nun ein kleiner Überblick was denn möglich wäre. Vergessen sollte man aber nie: das Ausprobieren ist ein großer Bestandteil des ganzen Raclette Spaßes.

Für die Grillplatte:

  • Würstchen
  • Fleischspieße
  • Hähnchenbrustfilet
  • Putenbrustfilet
  • Rinderfilet
  • Steak
  • Bacon
  • Frikadellen
  • Fisch
  • Schrimps
  • Gemüse wie Mais, Paprika, Gurke, Zwiebeln, etc.
  • Pilze

Für die Grill-Pfännchen:

  • Raclettekäse
  • Pizzakäse
  • Mozarella
  • Gouda
  • Edamer
  • Cheddar

Anregungen und Ideen für leckere Beilagen

Ein richtiges Essen besteht auch beim Raclette Abend natürlich nicht nur aus Fleisch oder Käse, denn auch wenn beides an sich schon lecker ist, sollte es selbstverständlich auch noch ein paar passende Beilagen dazu geben.

Ein paar Vorschläge:

  • Brot
  • Brötchen
  • Baguette
  • Kartoffeln
  • Reis
  • Nudelsalat
  • Kartoffelsalat

Saucen und Dips geben dem Abend die Würze

Auch wenn Fleisch, Käse, Beilagen, usw stimmen, die richtigen Dips und Saucen runden den Raclette Abend geschmacklich ab. Natürlich kann man auch hier wieder seinen Ideen freien Lauf lassen, etablierter Standard sind aber Ketchup-, Kräuter- und Knoblauchsauce.